Neueste Einträge:

Walpurgisnacht

Bis auf die Grundmauern ausgeschlachtet lag das vor Jahrzehnten verlassene Lephain im Licht des abnehmenden Mondes. Im kollektiven Bewusstsein der umliegenden Gemeinden waren die Ruinen nur noch für ihren Reichtum an witterungsgezeichneten Backsteinen bekannt, die sich dekorativ um antike Fensterrahmen mauern ließen, um in heimischen Garten die mystische Aura vergangener Zeiten zu weben. Die schrecklichen…

Maronensuppe

„Das ist echt ganz einfach“, sagte meine Mutter, während sie in der Küche stand und anlässlich des diesjährigen Festes zum Tanz in den Mai das Essen zubereitete und ihr jüngst entdecktes Maronensuppenrezept präsentierte. „Man beginnt damit, die Butter zu erhitzen“, begann sie ihre ritualartig einstudierten Handlungen zu kommentieren, „schwitzt ein paar Zwiebeln darin glasig, und…

Der Wind über dem Montserrat

Am Rande des Montserrat, umgeben von gelbspitzigen Pinien und knorrigen Korkeichen, stand eine unscheinbare Einsiedelei im kühlen Vormittagsschatten einer zerfurchten Felsenreihe. Der Geruch von frischem Brot wehte über einen kleinen, mit Liebe und Geduld gepflegten Gemüsegarten hin zu einem Pilgertrampelpfad. Wackere Grasinselgrüppchen verwischten die Ränder des ohnehin schmalen Weges und ließen ihn mit der dürren…

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Kategorien: